| Startseite | Kontakt | Impressum |
 
     
     

Pressearchiv  "Internationale Prävention Organisation e. V."


Die älteren Artikel zum Thema Gesundheitstage und Gesundheitsforen beziehen sich auf den vorherigen Namen der Organisation, IGP.

 
Presse
 

Presseartikel 2005

 

Die aktuellen Veranstaltungshinweise zu unseren Gesundheitsforen oder Fachkongressen zu Gesundheitsthemen finden Sie unter
www.internationale-praevention-organisation.org.

Gesundheit macht Spaß

Viele Aktionen bei den Gesundheitsforen in den Regensburg Arcaden

Hören und fühlen, schmecken und sehen: Gesundheit ist ein sinnliches Erlebnis. Die Gesundheitsforen in den Regensburg Arcaden zeigen es vom 10. bis 15. Januar.
... Dass Bewegung für die Gesundheit förderlich ist, ist längst keine Binsenweisheit. Bewegungsmangel ist eine der wichtigsten Ursachen für Rückenprobleme. Auskunft über Therapie und Rehabilitationsmaßnahmen gibt die S.P.O.R.T.-Rehaklinik. Dass es zu Erkrankungen gar nicht erst kommen muss, zeigt Kieser Training mit seinem Präventionsprogramm. Zusätzlich bieten das RFZ-Rückenzentrum Interessierten Rückenmessungen an. Regelmäßige Bewegung schützt auch vor zahlreichen Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck oder Zuckerkrankheit. Entsprechende Messungen bieten unter anderem die Johanniter Unfallhilfe, die Schlaganfall-Hilfe und die Uni-Klinik an ihren Ständen an. Nach einer Studie zweifelt jeder vierte Bundesbürger, dass er richtig sieht. Wer seinen Augen nicht traut, der kann bei Optik Matt einen kostenlosen Sehtest und gegebenenfalls einen Brillencheck machen lassen.
Mehr dazu im PDF 050110_Regensburg_Regensburg-Arcaden.pdf

 

Tage der Gesundheit im Allee-Center Altenessen

Gutes für Leib und Seele im Alle-Center Altenessen
... Besucher können in diesen Tagen im Einkaufszentrum die „5 Welten der Gesundheit“ kennen lernen. Gemeint sind damit Medizin, Wellness, Sicherheit, Ernährung und Fitness. Die Schimherrschaft über die Ausstellung hat Karlheinz Schmidt, Professor für Experim. Medizin und Vorsitzender des Vorstands der Internationalen Gesellschaft für Prävention übernommen.
... Zu entdecken gibt es einiges in der kommenden Woche. Und da kann man bei seinem eigenen Körper anfangen. Das Angebot beinhaltet Haarberatung, Blutdruckmessung, einen Hörtest, Massagen von Kopf bis Fuß, Cholesterinmessung und vieles mehr...
Mehr dazu auf S.1 im PDF 050117_Essen-Altenessen_Allee-Center.pdf

 

Gesundheitsforen bieten im Allee-Center viele gute Tipps

... Mit großem Interesse wird auch bei den Sprechstunden der Chefärzte gerechnet. Der Unfall- und Wiederherstellungschirurg Dr. Horst Hemmrich berät am Dienstag von 17-18 Uhr über „Bewährte und neue Verfahren bei Hüft- und Kniegelenkoperationen“. Der Kardiologe Dr. Rainer Jacksch zeigt am Mittwoch ab 17 Uhr Wege zur „Vorbeugung der Arteriosklerose und des Herzinfarktes“ auf und Oberarzt Dr. Ioannis Pilavas spricht am Donnerstag ab 17 Uhr über Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes...
Mehr dazu auf S.2 im PDF 050117_Essen-Altenessen_Allee-Center.pdf

Gebündelte Kompetenz rund um die Gesundheit im Herold-Center Norderstedt

... Gesundheit ist nicht nur etwas für „Große“. Sondern ganz wichtig auch für „Kleine“. Die Gesundheitserziehung beginnt im Kleinkindalter. Gesundheitsvorbeugung ist auch heute noch eine große Herausforderung. Innerhlb der Herold-Center Gesundheitswoche wird am Dienstag, 25. Januar ein ganz spezieller Aktionstag für Kinder stattfinden, mit hochwertigen Angeboten zum Thema „Kinder-Gesundheit“ und viel Spannendem zum Mitmachen für die Kinder...
Mehr dazu auf S.2 im PDF 050117_Norderstedt_Herold-Center.pdf

 

Stresskiller, Helferlein und Lebensretter bei der Gesundheitsmesse in Aschaffenburg

20 Aussteller bei den Gesundheitsforen in der City-Galerie – Besucher lassen sich auf Herz und Nieren prüfen

Ihre eigenen Werte erkennen – das können Besucher der 4. Aschaffenburger Gesundheitsforen in der City-Galerie, die bis einschließlich Samstag dauern. Auf einem Gesundheitsparcours mit 20 Stationen kann jeder Werte für Blutzucker und Cholesterin testen lassen, für Augen, Atem- und Blutdruck, Venenfunktion und Stressbelastung des Herzens.
Mehr dazu auf S.2 im PDF 050117_Aschaffenburg_City-Galerie.pdf

 

Die Gesundheit kommt in Kiel auf den Prüfstand

Die meisten Menschen kennen ihre Risikofaktoren nicht – so jedenfalls die Meinung der meisten Gesundheitsexperten. Dabei sei es für jeden wichtig zu wissen, ob Blutzucker, Blutdruck, Cholesterinspiegel und anderes im Normbereich liegen, denn heute ließen sich diese Risikofaktoren mit Medikamenten oder einfachen Änderungen des Lebensstils meist schnell in einen ungefährlichen Bereich bringen. Bei den 4. Kieler Gesundheitsforen ... wird die Gesundheit im Rahmen eines „Gesundheitsparcours“ auf den Prüfstand gestellt. ... Im Rahmen von Vorträgen und Sprechstunden stehen Experten u. a. zu den Themen „Essen ohne Stress – auch für Vielbeschäftigte?“, „Prostatakarzinom – Angst vor Früherkennung“ oder „Herzensangelegenheiten – die kardiologische Sprechstunde“ Rede und Antwort. Am Montag wird eine Doppleruntersuchung am Stand des Städtischen Krankenhauses durchgeführt, aber auch ein Gedächtnistest oder ein Gesundheitscheck für Kinder werden angeboten.
Mehr dazu auf S.3 im PDF 050227_Kiel_Sophienhof.pdf

Im Rems-Park dreht sich alles ums Thema Gesundheit

Im Waiblinger Rems-Park dreht sich in dieser Woche alles ums Thema Gesundheit. Während der Gesundheitsforen können die Besucher des Einkaufzentrums in einem „Gesundheits-Parcours“ unter anderem Blutdruck-, Blutzucker- und Cholesterinwerte messen lassen, ihre Fitness testen und sich über Gesundheitsrisiken aufklären lassen. Dazu stehen jeden Tag Fachvorträge auf dem Programm, etwa über die Bedeutung von Vitaminen und Mineralstoffen, über Rückenleiden, Sportverletzungen oder Arthrosebehandlungen und es gibt Tipps zur Vorbeugung, auch nach dem Motto „Bewegung tut not“. Bewegung ist schließlich auch das Stichwort für das Rahmenprogramm mit Tanz-, Ballett- und Sportvorführungen, von Aikido über Karate bis hin zu Teakwando...
Mehr dazu im PDF 050307_Waiblingen_RemsPark.pdf

Alle wollen fit in den Frühling
Gesundheitsforen in der Nordsee-Passage Wilhelmshaven

"Gesundheit sei das höchste Gut, das der Mensch habe", sagte die Wilhelmshavener Bürgermeisterin Marianne Fröhling.
... Mathias Heurich, Projektmanager der Internationalen Gesellschaft für Prävention, hat mit seiner Organisation aus dem Thema Gesundheit in der Nordseepassage ein Publikumserlebnis gemacht. Er lud die Besucherinnen und Besucher zu einem Gang über den Gesundheitsparcours ein, bei dem das Hören, Sehen, Fühlen und Schmecken die Meilensteine bilden…
Mehr dazu auf S. 1 im PDF 050418_Wilhelmshaven_Nordsee-Passage.pdf.

 

Einkaufscenter wird zum "Wohlfühltempel"
2. Gesundheitswoche in den Zwickau-Arcaden

"Gesund leben! Gesund bleiben!" ist das Motto der Messe unter Federführung der Internationalen Gesellschaft für Prävention e.V. Darüber hinaus präsentieren sich Selbsthilfegruppen der Stadt. In Sprechstunden und Vorträgen stehen Experten unter anderem zu den Themen Grüner Star, Kuren, Schadstoffen in Wohnräumen oder Rückenschmerzen Rede und Antwort.
Mehr dazu im PDF 050509_Zwickau_Zwickau-Arcaden.pdf

2. Geraer Gesundheitsforen 17. bis 21. Mai 2005
Gesundheit mit allen Sinnen erleben

Mitmachen und Ausprobieren! Vom 17. bis 21. Mai 2005 wird Gesundheit zu einem sinnlichen Erlebnis. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Internationalen Gesellschaft für Prävention e.V. mit dem Ziel zu zeigen, das ein gesunder Lebensstil Spaß machen kann.
Mehr dazu auf S. 4 im PDF 050517_Gera_Gera_Arcaden.pdf.

Auf Entdeckungsreise bei den Spandauer Gesundheitsforen

Von der vitamreichen Kirsche bis zur heilenden Fango-Packung… die 1. Gesundheitsforen in den Spandau-Arcaden haben alle Themen rund um Fitness, Medizin, Prävention und körperliches Wohlbefinden fest im Visier.

"Unsere Gesundheit ist durch nichts zu ersetzen - ….sagte der Spandauer Bezirksstadtrat Axel Hedergott bei der Eröffnung der Veranstaltung. Darin bestätigte ihn auch Mathias Heurich von der Internationalen Gesellschaft für Prävention, die die Gesundheitsforen auf die Beine gestellt hat……
Vorgestellt werden hierzu die unterschiedlichsten Behandlungsmethoden wie Eigenkörperproteinbehandlung oder Rückenmarkstimulation.
Mehr dazu im PDF 050523_Berlin_Spandau-Arcaden.pdf

Sommer VITALE 2005 – Gesundheit und mehr in Bad Homburg

... Die Gesundheitsveranstaltung „Sommer VITALE“ greift den Themenkomplex Prävention und Gesundheit auf. Zu den Bereichen Ernährung, Fitness, Wellness und Medizin werden verschiedene Beratungs- und Informationsstände ... aufgebaut. Ca. 30 Unternehmen, Verbände, Organisationen und Institutionen werden wichtige Themen zu Prävention und Gesundheit anbieten. Unterstützend werden zahlreiche kleine „Events“ , nämlich Gesundheitschecks, angeboten, bei denen jeder Besucher seinen persönlichen Zustand überprüfen kann...
Mehr dazu im PDF 050529_BadHomburg_Luisen-Arcaden.pdf

 

Infos, Yoga und Square-Dance

Wem die Gesundheit am Herzen liegt, der kann sich zurzeit auf dem Parkplatz der Louisen-Arkaden umfassend informieren. Die messeähnliche Veranstaltung wird von der Internationalen Gesellschaft für Prävention e.V. (IPO) organisiert. Eine Podiumsdiskussion "Wer ist kompetent? Wer leistet was?" verspricht interessante Infos.
Mehr im PDF 050529_BadHomburg_Luisen-Arcaden.pdf.

13. Thüringer Gesundheitswoche in Erfurt

Wichtigstes Anliegen der jährlichen Gesundheitswoche ist die Information und Aufklärung der Bevölkerung. Wir wollen, dass der einzelne Bürger darüber informiert wird, was er selbst tun kann, um seine Gesundheit zu erhalten, zu stärken oder wiederherzustellen.
55 Kooperationspartner aus Gesundheit und Forschung, Krankenkassen, sowie Thüringer Gesundheitsorganisationen und Selbsthilfegruppen beraten den Besucher rund um das Thema „Gesund leben“. Dazu kommen täglich wichtige und wissenswerte Podiumsdiskussionen und Fachbeiträge von Universitäten aus dem ganzen Bundesgebiet.
Mehr auf S.1 im PDF 050605_Erfurt_Gesundheitskongress.pdf.

Checks und Tests für die Gesundheit

Überall, wo in Halle 1 durchgecheckt und gemessen wird, wo es Tipps gibt und Interessantes verteilt wird, drängelten sich am Wochenende tausende Besucher. Etwa das Ehepaar Petzold, das schon vor der Eröffnung extra aus Bad Liebenstein anreiste. „Wir können unsere Gesundheit überprüfen lassen und es kostet nichts“, freuten sie sich. Mehr als 35 Institutionen und Organisationen sind um gute Antworten bemüht. Unter dem Motto „Gesund leben – Jemand dagegen?“ haben sie eine Menge aufgebaut, damit Cholesterinwert, die Lungenfunktion, der Kreislauf am Ergometer, die Knochenqualität, das Koordinationsvermögen oder der Magen getestet werden können.
Mehr auf S.4 im PDF 050605_Erfurt_Gesundheitskongress.pdf.

 

Gesundheit kann Spaß machen - nicht nur in Neunkirchen

Sehen, Hören, Ausprobieren…..wird im Saarpark-Center zu einem Erlebnis für die Sinne…mehr dazu S. 1 im PDF 050606_Neunkirchen_Saarpark-Center.pdf.

...Das nämlich ein gesunder Lebensstil Spaß machen kann, wollen die Gesundheitsforen zeigen...

Sie wurden wieder organisiert von der Internationalen Gesellschaft für Prävention e.V. (IPO mit Sitz in Fulda, die eine solche Veranstaltungswoche deutschlandweit an gut 25 Terminen im Jahr durchführt).
Mehr auf im PDF 050606_Neunkirchen_Saarpark-Center.pdf

 

4. Jenaer Gesundheitsforen
"Reisen Sie durch die Welt der Gesundheit…!"

Ziel der Gesundheitsforen ist es zu zeigen, dass ein gesunder Lebensstil Spaß machen kann. Die Sophienklinik z.B. widmet sich dem wichtigen Thema Krebsprophylaxe für Frauen.

Denn Vorbeugen geht vor Heilen...

Goethe-Galerie im Zeichen der Prävention: Neben schmerzfreiem Blutdruckmessen Näheres über ihre Zucker-, Cholesterin-, Harnsäure-, Knochendichte oder Prostata-Werte zu erfahren. Organisiert und durchgeführt wird die Veranstaltung von der Internationalen Gesellschaft für Prävention e.V.
Lesen Sie mehr im PDF 050822_Jena_Goethe-Galerie2.pdf

Die „Gesundheitsforen“ im Weserpark laden zum Einkaufsbummel mit Gesundheitscheck ein.

Ob Ernährungstipps, Entschlackung oder Sehtest – das Informations- und Untersuchungsangebot umfasst ein weites Spektrum.
Lesen Sie mehr im PDF 051005_Bremen_Weserpark.pdf

Gesundheit mit allen Sinnen erleben
Gesundheitsforen im Luisencenter Darmstadt

Neben einem unterhaltsamen Rahmenprogramm gibt es Vorträge zu Gesundheitsthemen wie z.B. sanfte Geburt, Sodbrennen, Darmkrebs-Früherkennung oder Rücken- und Gelenkschmerzen. Durchgeführt wird dieser besondere Gesundheitsevent von der Internationalen Gesellschaft für Prävention e.V.
Lesen Sie mehr im PDF 051009_Darmstadt_Luisen-Center.pdf

"Gesundheit ist das Höchste", meint der Bürgermeister von Konstanz

"Es gibt 1.000 verschiedene Krankheiten, aber nur eine Gesundheit", konstatierte der Bürgermeister zur Eröffnung der Gesundheitsforen, die von der Internationalen Gesellschaft für Prävention veranstaltet werden.
Mehr dazu im PDF 051024_Konstanz_LAGO-Shopping-Center.pdf.